Camino Portugues-erfahrene: Dom und Chris

Hi! Wir sind Dominik (l.) und Christoph, zwei Pilgerbegeisterte aus Köln. Zusammen haben wir bereits 5.000 Pilger-Kilometer auf unserem „Tacho“ und viele, viele Wochen Jakobsweg mit unvergesslichen Momenten aufgesogen.

Jakobswege, die wir gelaufen sind:

  • Camino Portugues
  • Küstenweg (Camino de la Costa)
  • Linksrheinischer Jakobsweg
  • Rheinhessischer Jakobsweg
  • Pfälzer Jakobsweg
  • Saarländisch-Lothringischer Jakobsweg
  • Teilstück Metz – Le Puy
  • Via Podiensis
  • Camino Finisterre

Pilgern verbindet

Pilgern verbindet bekanntlich – und so haben wir beide uns auch getroffen. Zwar wohnten wir beide schon länger in Köln, doch erst über den Jakobsweg haben wir uns kennengelernt und schließlich Freundschaft geschlossen.

Einmal Pilger, immer Pilger – was wie eine der vielen Pilgerweisheiten klingt, die man in Büchern nachlesen kann, ist tatsächlich wahr: Wir beide sind auch Jahre nach dem ersten Camino immer noch tief mit diesem Erlebnis (oder dieser Einstellung?) verbunden und tauschen uns darüber aus, erkunden neue Wege und geben unser Wissen weiter.

Aus der Begeisterung für das Pilgern entstand auch diese Webseite und das dazugehörige eBook „Camino Portugues für Anfänger“. Hier möchten wir unsere Erfahrungen, Eindrücke und Tipps an Pilgerneulinge weitergeben und euch animieren, auch euren Träumen zu folgen und diesen magischen Weg zu erkunden.

Wer wir sind

ueber_wanderveg_dominikDominik ist 2015 zum ersten Mal gepilgert – und gleich richtig: Von Köln bis Santiago. Dabei ist er durch Deutschland, Frankreich und Spanien gelaufen. Im Frühjahr 2016 hat er sich dann auf den Camino Portugues aufgemacht. Dominik bloggt auf www.wanderveg.de über seine veganen Outdoor-Erlebnisse. Neben dem Wandern gehört Radfahren, Laufen und Klettern zu seinen Leidenschaften.

DSC03200Christoph ist 2014 zum ersten Mal pilgern gewesen: In „2“ Etappen hat er den wunderschönen Küstenweg (Camino del Norte) in Nordspanien bezwungen. Anschließend hat er noch den Camino Portugues erkundet. Inzwischen bietet er eigene Reisen auf dem spanischen Küstenweg an und führt einen der bekanntesten deutschsprachigen Reiseblogs zum Jakobsweg auf www.jakobsweg-kuestenweg.com.